Kategorie: PRESSEMITTEILUNG

Initiative veranstaltet wissenschaftliche Tagung zu Identitären

Rostock. Anfang April demonstrierten 1000 Menschen gegen die Bundeszentrale der sogenannten „Identitären Bewegung“ im Rostocker Zentrum. Die friedliche Demonstration bildete den vorläufigen Höhepunkt der Kampagne „Kein Raum für Nazis – Zentrale der Identitären dichtmachen“, welche die Initiative „Résistance – Keine… weiterlesen

Pressemitteilung: Kundgebung für bessere Studienbedingungen – angehende Lehrer_innen ziehen Reißleine

Immer wieder gab und gibt es Schlagzeilen um die Lehrerbildung im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Besonders hart trifft es die Studierenden der Grundschulpädagogik an der Universität Rostock. Der Fachschaftsrat der Grundschulpädagogik, der Interessen von rund 950 Studierenden vertritt, sieht sich aufgrund der… weiterlesen

Pressemitteilung: Veranstaltungsreihe zu Elternschaft und Studium

Eltern werden – eine Sache, die viele Studierende vor Herausforderungen in der Bewältigung ihres Studienalltags stellt. Universität, Studierendenwerk und Studierendenvertretung versuchen dabei zu unterstützen. Aber wie ist es eigentlich als Studi mit Kind an der Universität Rostock? Der Allgemeine Studierendenausschuss… weiterlesen

Pressemitteilung: Erfolg studentischer Bemühungen – Grundschulpädagog_innen ziehen um!

Seit Jahren ist das Institut für Grundschulpädagogik in einem maroden Gebäude in der Möllner Straße 12 in Rostock-Lichtenhagen untergebracht. Die Lernbedingungen sind unzureichend, so können Fenster entweder nicht geschlossen oder geöffnet werden, Pflanzenbewuchs der Fassade reicht in die Räumlichkeiten und… weiterlesen