Kategorie: HOCHSCHULPOLITIK

Allgemeiner Studierendenausschuss der Universität Rostock begrüßt Verlängerung der Regelstudienzeit

Am Freitag beschloss der Landtag die coronabedingte Verlängerung der Regelstudienzeit um ein Semester. Diese gilt für Studierende, die im Sommersemester 2020 an einer staatlichen Hochschule in Mecklenburg-Vorpommern immatrikuliert waren. Damit reagiert der Gesetzgeber auf eine von vielen Forderungen, die die… weiterlesen

PM: Wahl des studentischen Prorektors am 29. Januar 2020

In der gestrigen 5. Konzilssitzung stand die Wahl des studentischen Prorektors auf der Tagesordnung. Der Akademische Senat hatte dem Konzil den Kandidaten Titus Wiesner vorgeschlagen. Titus Wiesner studiert Zahnmedizin im 5. Semester und ist in der derzeitigen Amtsperiode als studentischer… weiterlesen

PM: Der AStA fordert Konsequenzen aus fatalem Fehlverhalten der Organisator*innen!

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) fordert Konsequenzen aus fatalem Fehlverhalten der Organisator*innen. Die Studierendenschaft der Universität Rostock, spricht sich seit geraumer Zeit gegen Burschenschaften aus. Bereits am 08.10.2014 distanzierte sich der StuRa mit einem Beschluss ,,gegen Burschenschaften, Studierendenverbindungen und Corps.“ Burschenschaften… weiterlesen

Die Hochschulgruppe Students for Future gründet sich in der Nachhaltigkeitswoche der Universität Rostock

Weltweit gehen Schülerinnen und Schüler für einen besseren und ernst gemeinten Klimaschutz auf die Straße. Auch in Rostock gab es bereits einige große Demonstrationen. Doch Studierende beteiligten sich meist wenig bis gar nicht. Das hat sich jetzt geändert. Am Dienstag,… weiterlesen

PM: Semesterbeitrag StuWe

PM: Semesterbeitrag StuWe Das Studierendenwerk Rostock-Wismar hat am Montag bekanntgegeben, die Semesterbeiträge für Studierende innerhalb von 7 Monaten um insgesamt 11€ zu erhöhen. Um das Leistungsangebot des Studierendenwerks zu erhalten, war dieser Schritt notwendig. "Problematisch ist hierbei jedoch eindeutig die… weiterlesen