PM: Studierendenschaft fordert geplante Investitionen für Straßenbahnen umzusetzen

21.09.2020
Der Rostocker Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen verweigert laut aktuellen Medienberichten die Zuschüsse für die RSAG zum Kauf neuer Straßenbahnen. Die geplanten 60 Millionen Euro an Investitionsvolumen gefährden seiner Meinung nach die Umsetzung anderer Großprojekte. So scheint die Hanse- und Universitätsstadt… weiterlesen

PM: Studierendenschaft kritisiert Pläne zur Samstagsuni

18.09.2020
Vor kurzem beschloss das Rektorat der Universität Rostock, dass aus Gründen der räumlichen Kapazitäten im Lichte des Infektionsschutzes im Wintersemester die Präsenzlehre auch an Samstagen stattfinden können soll. Die einzigen Einschränkungen stellen die Bereitstellung von Alternativterminen und adäquate Online-Angeboten dar.… weiterlesen

Allgemeiner Studierendenausschuss der Uni Rostock begrüßt Absichtserklärung zur Verlängerung der Regelstudienzeit

Am heutigen Freitag gaben SPD und CDU im Land bekannt, dass sie sich für die Verlängerung der Regelstudienzeit einsetzen wollen. Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Rostock begrüßt diese Absichtserklärung. „Lange haben wir gemeinsam mit den anderen Studierendenschaften in Mecklenburg-Vorpommern… weiterlesen

PM: Studierendenschaft fordert den Ausbau von Stellen im Bereich der Inklusion

14.08.2020
Aktuell gibt es an der Universität Rostock einen Beauftragten für chronische Krankheiten und Behinderung, welcher seine Beratungstätigkeit neben seiner Lehrtätigkeit ausführt. Die Beratung beinhaltet zum Beispiel Studierende die auf Grund einer Beeinträchtigung, einen Antrag auf einen Nachteilsausgleich stellen möchten. Die… weiterlesen