Skip to main content

ASTA – ALLGEMEINER
STUDIERENDENAUSSCHUSS

AStA – diese Abkürzung hört und sieht man ja immer mal wieder. Aber was ist das eigentlich? Der Allgemeine Studierendenausschuss stellt – einfach gesagt – sowas wie die Minister*innen des StudentINNENrates. Der StudentINNENrat (StuRa) wird von allen Studierenden über die jeweiligen Fakultäten gewählt und ist damit vergleichbar mit dem Parlament aller Studierenden der Universität Rostock. Der StuRa widerrum wählt die Mitglieder (Referierenden) des AStAs.

Im AStA arbeitet jede*r Referent*in zu verschiedenen Themen: neben den administrativen Referaten, gibt es Referierende, die sich um Veranstaltungen kümmern und welche, die Studierende beraten und vertreten. Wir vertreten die Belange aller Studierenden und wir haben immer ein offenes Ohr für euch. Egal, ob ihr Probleme mit euren Prüfungen oder Dozierenden habt, ob ihr eine Veranstaltung plant oder alles, was sonst noch so ansteht.

Wir freuen uns auf euch!

Katharina Wilke

kommis. Vorsitz

Die AStA Vorsitzende ist die zentrale Person für die Innen- und Außenvertretung der Studierendenschaft. Sie koordiniert die AStA internen Arbeiten. Um die Studierendenschaft und den AStA ausreichend repräsentieren zu können, trifft sie sich regelmäßig mit den Vertreter*innen des Rektorats, Senats, Konzils, der Fachschaften und des Studierendenwerkes.

Arvid Storrer

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung beschäftigt sich mit dem laufenden Geschäftsbetrieb unseres Büros.  Zu Arvids Hauptaufgaben gehören die Lohnabrechung, der Zahlungsverkehr, Büroorganisation und die Betreuung unserer ArbeitnehmerInnen.

Michael „Mitsch“ Ganse

Hochschulpolitik

In diesem Bereich geht es um hochschulpolitische Fragen und Aktionsbereiche: auf universitärer, landes- und bundesweiter Ebene. So kann es mal um das Verhindern von Verwaltungsgebühren gehen, aber auch darum, die Qualität von Studium und Lehre verbessern. Um Veränderungen erwirken zu können, braucht es außerdem (über-) regionale Vernetzung und immer mal wieder den Blick ins Landeshochschulgesetz oder in die universitären Gremien wie der akademische Senat oder das Konzil.

Sarah Rosener

Soziales

Sarah stellt die Anlaufstelle für jegliche sozialen Belange Studierender dar. Ihr Ziel ist es, die sozialen Bedingungen der Studierendenschaft zu verbessern. Dazu sitzt sie unter anderem in der Arbeitsgruppe der familienfreundlichen Hochschule und im Vergabeausschuss des Studentenwerks. Außerdem bestehen die Sozialberatung und die Projektstelle für Studium und Familie unter dem Sozialreferat.

Til Fabel

Innenreferat & Fachschaftskoordination

Das Innenreferat ist Dreh- und Angelpunkt für die Anliegen der Fachschaftsräte und die Vernetzung von (studentischen) Vertreter*innen in den Gremien unserer Uni.  Dafür organisiert Til regelmäßig die Fachschaftsrätekonferenz (FSRK) die als Austauschforum der verschiedenen Akteur*innen dient.

Maya Tischler

Studium & Lehre

Maya ist für die Studierenden im Bachelor, Master und Magister zuständig. Bei allen Fragen bezüglich Studium, Problemen mit Dozierenden oder einfach generellen Unsicherheiten bezüglich der Studienordnung könnt ihr euch an sie wenden. Außerdem ist Maya im regelmäßigen Kontakt mit dem Prorektor für Studium und Lehre, mit der Senatskommission Studium und Lehre und der Fachschaftsrätekonferenz.

Timo Fischer

Lehramt

Timo ist für alle Belange von Lehramtsstudierenden zuständig und damit im Kontakt mit den Studierenden auf der studentischen Lehramtskonferenz, im Kontakt mit dem Prorektorat für Studium und Lehre, diversen Fakultäten und allen, die zu ihm Kontakt suchen oder ein Problem im Lehramtsstudium haben.  Er versucht außerdem das Studium für Lehrämter zu optimieren.

Katrin Bornscheuer

kommis. Nachhaltigkeit & Infrastruktur

Katrin beschäftigt sich mit allem, was im weitesten Sinne mit Nachhaltigkeit und Infrastruktur zu tun hat. Dazu zählen unter anderem die Organisation der Nachhaltigkeitswoche und die Kooperation mit der Grünen Hochschulgruppe, wie auch die Unterstützung der Projekte der NAJU-Hochschulgruppe. Außerdem sitzt sie als Vertretung der Studierendenschaft im Fahrradforum e.V. der Stadt Rostock. Zudem ist sie auch Teil des Mensaauschuss und setzt sich dafür ein, dass das faire, regionale und biologische Produkte so viel wie möglich im Sortiment der Mensa Einzug finden.

Philipp Markwardt

kommis. Kultur

Philipp ist euer Ansprechpartner für alles, was mit dem großen Wort Kultur zusammengefasst werden kann. Der Bereich geht von den studentischen Flohmärkten, bis hin zu Musik und Theater.  Auch hat er immer zwei offene Ohren für eure Ideen und unterstützt euch gerne durch Organisation und Kooperation. Denn die besten Projekte kommen aus eigenem Antrieb!

David Knott

Politische Bildung

David versucht das Bildungsangebot der Uni gezielt mit Veranstaltungen zu erweitern.  Mit Vorträgen, Filmvorführungen und Diskussionen möchten wir euch Informationen zu aktuellpolitischen und historischen Themen vermitteln. Ziel ist die Stärkung des politischen Bewusstseins der Studierenden und die Förderung von Partizipation. Wir wollen diskriminierungsarme Räume schaffen, in denen eine kritische Auseinandersetzung stattfinden kann, die im Unialltag oft zu kurz kommt.
Wenn ihr selbst Ideen für Veranstaltungen habt, meldet euch gern per E-Mail oder kommt in die Sprechstunde.

Max Rentner

kommis. Gleichstellung und Antidiskriminierung

Die*der Referent*in für Antidiskriminierung und Gleichstellung ist zuständig für die Belange von Studierenden die sich im Unialltag diskriminiert sehen. Scheut euch also nicht davor mit einem Anliegen zu mir zu kommen, alle Anfragen werden vertraulich behandelt. Neben der Beratung ist die Veranstaltungsorganisation ein wichtiger Bestandteil der Referatstätigkeit. An Hand von Kultur-und Bildungsveranstaltungen werden gleichstellungsrelevante Inhalte vermittelt. Ebenso sollen bestimmte Veranstaltungen Betroffenen den Raum geben, sich gegenseitig zu bestärken und sich über Diskriminierungserfahrungen auszutauschen.

Laura Daza (zurückgetreten)

Internationales

Das International Department ist für alle Studierenden zuständig, die als international students nach Rostock gekommen sind oder die einen Studienaufenthalt außerhalb von Deutschland plan
en. Laura ist gerne für euch da, wenn ihr Fragen zu eurem (Auslands-) Aufenthalt habt oder eine Veranstaltung mit internationalem Bezug plant. Sie wirkt außerdem in verschiedenen Arbeitskreisen in der Uni zur Verbesserung der Internationalisierung mit und plant Veranstaltungen mit und für internationals.

The international department is responsible for international students and for students who would like to spend some time abroad. Laura would like to help you if you have any questions about your stay in Rostock or in case you are planing an international event. She participates in multiple work groups to improve internationalization at the University of Rostock and  plan international events.

Deepak Jha

kommis. Antirassismus

Das Antira-Referat setzt sich gegen Rassismus an der Uni ein. Mit Vorträgen und anderen Veranstaltung soll das Bewusstsein der Studierenden gestärkt werden, Rassismus als Diskrimierung in allen Lebenslagen wahrzunehmen. Die Sprechstunde richtet sich an Studierende, die rassistische Diskriminierungserfahrungen machen und Unterstützung und Hilfe wahrnehmen möchten. Das Referat arbeitet an der langfristigen Integration geflüchteter Menschen in den Hochschulalltag. Studierende, die in diesem Bereich aktiv werden möchten, können sich gerne melden.

 

Danny Schmidt

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Das Referat für Presse & Öffentlichkeitsarbeit besteht aus dem AStA-Referenten Danny  und einer_m Projekmitarbeiter_in - die Stelle ist aktuell unbesetzt: falls du also Interesse hast, melde dich bei Danny!
Als Referat für Presse & Öffentlichkeitsarbeit organisieren wir die Außendarstellung des AStAs und sind damit verantwortlich für den Facebookauftritt, Twitter, Instagram und die Internetseite, wie auch die AStA-Jobbörse. Wir redigieren Pressemitteilungen von anderen Referaten, schreiben selbst und verschicken sie. Im Gegenzug dazu sind wir für die Presselandschaft als AStA ansprechbar.
Außerdem unterstützen wir alle Referate bei der Bewerbung ihrer jeweiligen Angelegenheiten und beraten sowohl interne als auch externe Partner_innen für eine erfolgreiche Außenkommunikation: dazu zählt nicht nur der AStA, sondern auch der StuRa, die FSRK, die Hochschulgruppen und andere Gremien. Auch der monatliche Newsletter wird von uns erstellt.

Unser Referatsbereich ist die Schnittstelle zwischen Pressestelle der Universität und der Studierendenschaft.

Wollt ihr eine Veranstaltung bewerben, habt Fragen, wie man was am besten nach außen tragen kann oder ob wir eure Pressemitteilung über unseren Verteiler jagen können oder oder oder: kommt in der Sprechstunde vorbei oder schreibt einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf euch!

Sören Land

Finanzen

MADE WITH

IN MV