Skip to main content

Infos zu Schwangerschaftsabbrüchen

Wie wird eine Abtreibung durchgeführt?

In Deutschland werden drei Möglichkeiten einer Abtreibung angewendet: Der chirurgische Abbruch, die Ausschabung und die Abtreibungspille.

Der chirurgische Schwangerschaftsabbruch ist von der 5. Bis zur 14. Schwangerschaftswoche möglich. Die Absaugung des Fötus erfolgt unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung. Der Abbruch kann in Praxen und Kliniken durchgeführt werden. Es kommt selten zu Komplikationen. Unter der Kurznarkose dauert er 5-10 Minuten.

Bei der Ausschabung wird das Schwangerschaftsgewebe mit einem löffelförmigen Instrument aus der Gebärmutter entfernt. Dieser Eingriff wird selten durchgeführt. Er hat eine höhere Komplikationsrate und dauert länger als der chirurgische Eingriff. Die Ausschabung kommt zur Anwendung, wenn nach einer anderen Methode des Schwangerschaftsabbruchs noch Restgewebe in der Gebärmutter ist.

Bei der dritten Methode, der Abtreibungspille, wird medikamentös eine Fehlgeburt eingeleitet. Nach Einnahme des Medikaments öffnet sich der Muttermund und die Gebärmutter zieht sich zusammen. Dadurch entsteht eine Blutung, über die das Gewebe aus der Gebärmutter gelangt. Der Abbruch besteht aus zwei Pillen. Eine wird unter ärztlicher Aufsicht genommen. Sie verursacht die Blutung. Die andere wird zwei Tage später eingenommen. Sie verursacht eine stärkere Blutung, häufig verbunden mit Unterleibskrämpfen. Anschließend überprüft ein:e Ärzt:in ob Restgewebe in der Gebärmutter vorhanden ist.

Egal welche Methode: Es ist dringend notwendig, dass du eine:n Ärzt:in aufsuchst.

Da diese Informationen gemäß §219a StGB nicht von Ärzt:innen öffentlich bekannt gegeben werden dürfen, haben wir hier für dich eine Karte für Mecklenburg-Vorpommern:

In den Landkreisen Rostock, Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim sind keine Ärzt:innen bekannt.

Ärzt:innenAdressen
Ärzt:innen in Vorpommern-Rügen
Dr. med. Jens QuaasGrünthal 22, 18437 Stralsund
Dr. med. Karen BahlsOssenreyerstr. 56, 18439 Stralsund
Dr. med. Jens-Olaf SchmeißerUlmenallee 12, 18311 Ribnitz-Damgarten
Ärzt:innen in Mecklenburger-Seenplatte
Frauenarztpraxis Kirsten TurtschanAm Rosenwinkel 4, 17207 Röbel
Ärzt:innen in Rostock
Dr. med. Carolin TroegerWarnowallee 30, 18107 Rostock
Frauenarztpraxis Ulrike HartkopfSalvador-Allende-Str., 28 18147 Rostock
Ärzt:innen in Schwerin
Helios Klinik FrauenklinikWismarsche Str. 393-397, 19055 Schwerin
Helios-MVZ am FernsehturmHamburger Allee 130, 19063 Schwerin
Ärzt:innen in Vorpommern-Greifswald
Ameos Klinikum AnklamHospitalstr. 19, 17389 Anklam
Quelle: Liste der Bundesärztekammer, gesundheit.gv.at

MADE WITH

IN MV