PM: Wahl des studentischen Prorektors am 29. Januar 2020

In der gestrigen 5. Konzilssitzung stand die Wahl des studentischen Prorektors auf der Tagesordnung. Der Akademische Senat hatte dem Konzil den Kandidaten Titus Wiesner vorgeschlagen.

Titus Wiesner studiert Zahnmedizin im 5. Semester und ist in der derzeitigen Amtsperiode als studentischer Prorektor tätig. Er ist Mitglied im Rektorat und hat eine beratende Funktion in den verschiedensten studentischen (wie AStA und StuRa) und akademischen Gremien (wie Konzil und Senat) inne.

Im Konzil kommt die Frage auf: Wie lässt sich ein Medizinstudium und die Arbeit in der Hochschulpolitik vereinbaren? „Ein gutes Zeitmanagement ist wichtig“, sagt Titus. „Ich glaube das grundsätzlich hochschulpolitisches Engagement bei den Medizinstudierenden vorhanden ist. Trotz unserem zeitintensiven Studium ist es durchaus möglich sich in studentischen Gremien zu engagieren, Studis die darauf Lust haben, für die gibt es Wege. Diese müssen nur noch mehr aufgezeigt werden“, ergänzt er.

Wir gratulieren Titus Wiesner zur erneuten Wahl und freuen uns auf ein weiteres Jahr mit guter & konstruktiver Zusammenarbeit.

Bildunterschrift: von links nach rechts: Frau Prof. Dr. Brigitte Vollmar (Präsidentin des Konzils) und Titus Wiesner (studentischer Prorektor)
(Foto: Universität Rostock / ITMZ)