Kategorie: AKTUELL

PM: Studierendenschaft Rostock fordert Offenlegung und Beteiligung am Prozess zur Novellierung des Lehrerbildungsgesetzes

Rostock, 17.11.2022: Seit Anfang Juni 2022 wird das Lehrerbildungsgesetz, das maßgeblich das Lehramtsstudium in MV bestimmt, novelliert. Informationen zum weiteren zeitlichen und strukturellen Ablauf gibt es vom Wissenschaftsministerium und Bildungsministerium bisher jedoch nicht. Erziehung von Kindern und Jugendlichen, Vermittlung von… weiterlesen

PM: StuRa und AStA starten mit neuen und alten Gesichtern in die neue Legislatur

Nach der Wahl im Sommersemester hat sich am Mittwochabend der Studierendenrat (StuRa) konstituiert und erste Wahlen für das Präsidium und einige Referate des AStA abgehalten. Damit beginnt die Studierendenvertretung der Universität Rostock ihre 33. Legislatur.Dem Präsidium des Studierendenrats gehören für… weiterlesen

Studierendenschaft erweitert Semesterticket dank MIRROR-Projekt

Es ist endlich soweit: die Erweiterung des Semestertickets ist da! Seit dem 01.09.2022 könnt ihr mit eurem bestehendem Semesterticket den öffentlichen Nahverkehr (Regionalzug, S-Bahn, Straßenbahn, Stadt- und Regionalbus, Warnowfähren, etc.) im gesamten Netz des Verkehrsverbund Warnow (VVW) nutzen. Dieses umfasst aktuell… weiterlesen

PM: +++ Der Allgemeine Studierendenausschuss der Universität Rostock (AStA) fordert Klarstellung vom Wissenschaftsministerium +++

Am Mittwoch wurde bekannt, dass die sogenannte Wohnsitzprämie des Landes ab sofort nicht mehr an die Hochschulen im Land ausgezahlt wird. Neben den fatalen Auswirkungen auf die Universität, die aus diesen Geldern unter anderem die Lehre finanziert, hat der Wegfall… weiterlesen

PM: Studierendenschaft fordert mindestens 4 Wochen Hybridlehre am Anfang des Sommersemesters

Studierendenschaft fordert mindestens 4 Wochen Hybridlehre am Anfang des Sommersemesters Die Studierendenschaft kritisiert das Wissenschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern dafür, dass nach wie vor viele Unklarheiten für die Regelungen zum Sommersemester bestehen. Bisher wurde keine neue Corona-Hochschulverordnung veröffentlicht, die den Zeitraum nach dem… weiterlesen

PM: AStA fordert mündliche Online-Staatsexamensprüfungen

Der AStA der Universität Rostock fordert das Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung und das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten auf, die Möglichkeit zu mündlichen Online-Staatsexamensprüfungen zu schaffen.  „Nach zwei ganzen Jahren erwarten wir, dass auch diese Prüfungen online… weiterlesen