Skip to main content

Wohnsituation in Rostock

In der Legislatur 2019/2020 hat der AStA das Thema Wohnungsnot wieder stärker in den Fokus genommen. Eingeleitet wurde dies mit einer Veranstaltung, die damals noch in Präsenz stattfand. Seitdem arbeitet die Studierendenschaft unermüdlich an dem Themenkomplex.

Um einen ersten Überblick über den Rostocker Wohnungsmarkt zu verschaffen, hat der AStA den folgenden Reader ausgearbeitet. Dieser soll vor allem neuen Studierenden, aber auch anderen Gruppen eine gute Orientierung bieten und greift neben dem Wohnungsmarkt auch kulturelle Angebote auf. Der Reader soll in den kommenden Jahren weiterentwickelt und fortlaufend aktualisiert werden:

Im Dezember 2020 führte der AStA unter den Studierenden der Universität Rostock und der Hochschule für Musik und Theater eine große Umfrage zu den Themenkomplexen Wohnen, ÖPNV und Kultur durch. Die Ergebnisse sind in dem folgenden Reader zusammengefasst und visualisiert worden:

Der Reader zum Wohnen in Rostock sowie die Ergebnisse der Umfrage wurden am 31.03. öffentlich unter reger Teilnahme von Studierenden, Politik, Verwaltung und Presse in einer Videokonferenz vorgestellt und disktuiert.

MADE WITH

IN MV