PM: Studierendenschaft kritisiert Pläne zur Samstagsuni

18.09.2020

Vor kurzem beschloss das Rektorat der Universität Rostock, dass aus Gründen der räumlichen Kapazitäten im Lichte des Infektionsschutzes im Wintersemester die Präsenzlehre auch an Samstagen stattfinden können soll. Die einzigen Einschränkungen stellen die Bereitstellung von Alternativterminen und adäquate Online-Angeboten dar.
Am Mittwochabend beschloss der Studierendenrat (StuRa) der Universität Rostock eine deutliche Position gegen diesen Rektoratsbeschluss. „Mit der „Erweiterung des Spektrums der Möglichkeiten“, wie es das Rektorat ausdrückt, wird das Studium um eine Komponente erweitert, die Gewerkschaften schon in den 50er Jahren abschaffen konnten“ heißt es in dem Beschluss.
Die Studierendenschaft erwartet jetzt von der Universitätsleitung ein durchdachtes Konzept für gute, zukunftsfähige Lehre.
„Wir haben bereits in einem Online-Meeting unter anderem mit Mitgliedern des Rektorats besprochen, dass es keine Samstagsuni geben wird. Dass es jetzt einen anderslautenden Rektoratsbeschluss gibt, schockiert uns“ sagt Sara Klamann, Vorsitzende des allgemeinen Studierendenausschusses (AStA).
Der AStA-Lehramtsreferent Niklas Röpke ergänzt: “Bislang konnten wir unsere hochschulpolitische Arbeit mit dem Rektorat stets auf einem ausgezeichneten und einem an Kompromissen orientierten Fundament bauen. Enttäuschend, wenn das Rektorat diesen gemeinsamen Weg nicht mehr gehen möchte.”
Viele Studierende sind im Studium auf einen Nebenjob angewiesen, um sich zu finanzieren. In einer Fünf-Tage-Woche ist dies schon nur am Wochenende möglich. In einer Sechs-Tage-Woche wird es vielen Studierenden schwer fallen, nebenher noch zu arbeiten um sich ihren Lebensunterhalt zu finanzieren.
“Das Vorhaben vermindert zudem den Erholungszeitraum innerhalb einer Arbeitswoche.  Das Label “familiengerechte Hochschule” wäre hierfür bestenfalls nur noch als Satire zu gebrauchen. Für kommende Studierende wirkt dies sehr abschreckend und ist definitiv kein Standortvorteil”, betont der AStA-Referent für Studium und Lehre Pascal Knefeli.

Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
7:15 PM - StuRa-Sitzung
11
12
13
14
15
17
18
19
21
22
24
7:15 PM - StuRa-Sitzung
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
10 Apr
10.04.2024    
19:15
Liebe Studierende, die StuRa-Sitzung findet um 19:15 Uhr in Raum 323, Haus 1, Ulmencampus, Rostock statt.
16 Apr
16.04.2024    
18:00-23:00
Treffpunkt wird auf Instagram bekanntgegeben. Der FANAM lädt ein zum ersten Pub-Crawl des Jahres! Wir erkunden die Pubs und Bars der Stadt mit Euch.
16 Apr
16.04.2024    
19:00-22:00
Auch im neuen Semester veranstaltet der FANAM seinen Pub-Crawl durch die Pubs der KTV mit Euch wieder. Seid dabei!
20 Apr
20.04.2024    
10:00-16:00
In Zusammenarbeit von DaMOst e.V. und der Initiative Jugend spricht wird am 20. April von 10-16 Uhr ein Empowermentworkshop in Rostock veranstaltet! Im Rahmen dieses [...]
23 Apr
23.04.2024    
9:00-17:00
Liebe Studis, wir laden euch herzlich zur Vollversammlung ein! Alle Infos findet ihr auf unserer Website: vollversammlung.stura-rostock.de und in euren E-Mails! Dear Studis, We cordially [...]
24 Apr
24.04.2024    
19:15
Liebe Studierende, die StuRa-Sitzung findet um 19:15 Uhr in Raum 323, Haus 1, Ulmencampus, Rostock statt.
25 Apr
25.04.2024    
15:00-17:00
Der FANAM versammelt sich auch in diesem Jahr wieder zu mehreren Bookclubs für euch. Diese werden vorraussichtlich im Glückskind stattfinden. Alles was ihr dafür tun [...]
Podiumsdiskussion Klima-Wählt-Mit
02.05.2024    
19:00-21:00
Was macht die Politik für den Klimaschutz? – diese Leitfrage verfolgt die Podiumsdiskussion „Klima wählt mit!“. Rostock hat sich mit einem Bürgerschaftsbeschluss im November 2020 verpflichtet, [...]
Events on 10.04.2024
10 Apr
10 Apr 24
Events on 16.04.2024
16 Apr
16 Apr 24
16 Apr
Events on 20.04.2024
Events on 23.04.2024
23 Apr
Events on 24.04.2024
24 Apr
24 Apr 24
Events on 25.04.2024
25 Apr
25 Apr 24
Events on 02.05.2024