PM: Studierendenschaft fordert den Ausbau von Stellen im Bereich der Inklusion

14.08.2020

Aktuell gibt es an der Universität Rostock einen Beauftragten für chronische Krankheiten und Behinderung, welcher seine Beratungstätigkeit neben seiner Lehrtätigkeit ausführt. Die Beratung beinhaltet zum Beispiel Studierende die auf Grund einer Beeinträchtigung, einen Antrag auf einen Nachteilsausgleich stellen möchten. Die Beratung ist sehr vielfältig und von enormer Wichtigkeit für die Studierenden. „Es ist elementar Studierenden mit Beeinträchtigungen die Möglichkeit zu bieten, sich professionell und individuell beraten zu lassen.“ sagt Sara Klamann, Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA).

Die Beratungsfälle steigen pro Semester stetig. Der Stand aus dem letzten Wintersemester beläuft sich auf 210 Fälle. „Diese hohe Anzahl an Fällen übersteigt deutlich die Kapazität eines einzelnen Behindertenbeauftragten“ sagt Charlotta Sieve, Sozialreferentin des AStAs. In einem Antrag des Studierendenrates (StuRa) im März 2020 fordert die Studierendenschaft die Schaffung zweier Stellen zur Inklusion innerhalb der Universität. Für diese Stellen ist das Land Mecklenburg-Vorpommern verantwortlich. „Wir fordern somit vom Land den Ausbau der Stellen an der Universität im Bereich der  Inklusion“ sagt Charlotta Sieve. Zum einen soll der Beauftragte für chronische Krankheiten und Behinderung der Universität personelle Unterstützung bekommen, zum anderen „ist eine weitere Stelle für die Beratung und Unterstützung von Studierenden mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen für uns unabdingbar“ ergänzt Sara Klamann.

Um auch Studierenden mit Kind(ern) adäquat zur Seite stehen zu können, fordert die Studierendenschaft zusätzlich auch den Ausbau zu einer unbefristeten Stelle im Familienbüro der Universität. „Für eine familienfreundliche Hochschule ist eine solche unbefristete Stelle unabdingbar. Nur mit diesen Stellen kann die Universität Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung oder chronisch Kranken schaffen “, ergänzt Charlotta Sieve.

Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
7:15 PM - StuRa-Sitzung
11
12
13
14
15
17
18
19
21
22
24
7:15 PM - StuRa-Sitzung
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
10 Apr
10.04.2024    
19:15
Liebe Studierende, die StuRa-Sitzung findet um 19:15 Uhr in Raum 323, Haus 1, Ulmencampus, Rostock statt.
16 Apr
16.04.2024    
18:00-23:00
Treffpunkt wird auf Instagram bekanntgegeben. Der FANAM lädt ein zum ersten Pub-Crawl des Jahres! Wir erkunden die Pubs und Bars der Stadt mit Euch.
16 Apr
16.04.2024    
19:00-22:00
Auch im neuen Semester veranstaltet der FANAM seinen Pub-Crawl durch die Pubs der KTV mit Euch wieder. Seid dabei!
20 Apr
20.04.2024    
10:00-16:00
In Zusammenarbeit von DaMOst e.V. und der Initiative Jugend spricht wird am 20. April von 10-16 Uhr ein Empowermentworkshop in Rostock veranstaltet! Im Rahmen dieses [...]
23 Apr
23.04.2024    
9:00-17:00
Liebe Studis, wir laden euch herzlich zur Vollversammlung ein! Alle Infos findet ihr auf unserer Website: vollversammlung.stura-rostock.de und in euren E-Mails! Dear Studis, We cordially [...]
24 Apr
24.04.2024    
19:15
Liebe Studierende, die StuRa-Sitzung findet um 19:15 Uhr in Raum 323, Haus 1, Ulmencampus, Rostock statt.
25 Apr
25.04.2024    
15:00-17:00
Der FANAM versammelt sich auch in diesem Jahr wieder zu mehreren Bookclubs für euch. Diese werden vorraussichtlich im Glückskind stattfinden. Alles was ihr dafür tun [...]
Podiumsdiskussion Klima-Wählt-Mit
02.05.2024    
19:00-21:00
Was macht die Politik für den Klimaschutz? – diese Leitfrage verfolgt die Podiumsdiskussion „Klima wählt mit!“. Rostock hat sich mit einem Bürgerschaftsbeschluss im November 2020 verpflichtet, [...]
Events on 10.04.2024
10 Apr
10 Apr 24
Events on 16.04.2024
16 Apr
16 Apr 24
16 Apr
Events on 20.04.2024
Events on 23.04.2024
23 Apr
Events on 24.04.2024
24 Apr
24 Apr 24
Events on 25.04.2024
25 Apr
25 Apr 24
Events on 02.05.2024