5. Lange Nacht der (aufgeschobenen) Hausarbeiten

01.02.2019

Die Lange Nacht der (aufgeschobenen) Hausarbeiten geht in die 5. Runde!

Wie immer erwartet euch ein buntes Rahmenprogramm mit Workshops unterschiedlichster Inhalte. Und natürlich Kaffee, Tee und was sonst noch alles benötigt wird, die Nacht durchzuarbeiten! Alle Angebote sind kostenlos und ihr könnt jederzeit ohne Anmeldung vorbeikommen.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Das Programm beeinhaltet:

Workshop „Literatur und Datenbankrecherche“ (17:00 Uhr, Raum 012)
Wie komme ich möglichst schnell noch an die notwendige Literatur für meine Arbeit? Welche Möglichkeiten der Beschaffung gibt es und wie kann die UB dabei helfen?

Crashkurs Citavi (18:30Uhr, Raum 013)
Das 1×1 der Literaturverwaltung mit dem Programm Citavi. Besteht dein Ordnungssystem bisher nur aus Klebezetteln und einzelnen Listen über Listen? – dann hast du hier die Möglichkeit Struktur in das Chaos zu bringen und die Basics im Umgang mit Citavi zu erlernen.

Einführungskurs LaTeX (20:00Uhr, Raum 013)
Für die Mat.-Nat. Studiengänge unabdingbar, aber auch für Geisteswissenschaftler*innen durchaus interessant: das Textverarbeitungsprogramm LaTeX. Lerne hier die Grundbefehle kennen und lege eine Vorlage für deine nächste (Haus)arbeit an.

Schreibwerkstatt (21:30Uhr, Raum 012):
‚Literatur ist da, die Texte sind gelesen, der Plan steht. Aber wie bringe ich das ganze jetzt zu Papier?‘ Stellst du dir diese Frage auch häufig bei deiner Hausarbeit? Dann ist dieser Workshop genau das richtige für dich! Hier lernst du, dich kreativ und korrekt auszudrücken – und das nicht nur bei Hausarbeiten.

Kinderbetreuung (16:00 bis 21:00 Uhr im KESS Raum)
Um allen Studis eine Teilnahme an den Workshops zu ermöglichen, und die Kinder trotzdem betreut sind, bieten wir auch dieses Mal wieder eine Kinderbetreuung von Auszubildenden des Pädagogischen Kollegs an.

Rückengymnastik (immer zur vollen Stunde im Raum 011, von 17:00 bis 23:00)
Welches Körperteil leidet am meisten unter stundenlangem Sitzen an Schreibtisch und Computer? – richtig, der Rücken. Deshalb möchten wir auch dieses Jahr wieder einen Rückenkurs anbieten, um die eingerosteten Knochen wieder in Bewegung zu bekommen.

„Kleine Spielerunden“
Keine Lust mehr auf lernen und recherchieren? Dann seid ihr hier genau richtig! Lasst euch ein auf eine Ablenkung der schönen Art. Spiele in groß und klein für groß und klein! -Natürlich auch für alle, denen das Lernen noch gefällt.

Energizer zur Geisterstunde (24:00 Uhr im Raum 011)
Schon müde, aber eigentlich möchtest du noch weiterarbeiten? Dann mach doch einfach mal ne Pause und sammle frische Energie, danach fühlst du dich wieder fit!

+ Außerdem:

• Kaffee, Tee und Snacks all night long
• den ganzen Abend lang AStA Stand
• Indoor Spiele
• Abendsuppe um 21:00 (2 verschiedene Suppen, vegan)

Posted by anonym on in SONSTIGES