Festival Verfemte Musik 2021

01.09.2021

Das Festival bietet in unterschiedlichen Formen wie Konzerten, Workshops, Meisterkursen, einer Ausstellung und einem Symposium die Möglichkeit, sich dem Thema Verfemte Musik und dt. Geschichte von 1933–1945 zu nähern. Der Landesverband Jeunesses Musicales MV e.V. konzipiert seit 1997 Kultur und Vermittlungsprojekte, um bei Kindern und Jugendlichen mit Hilfe der Musik einen Weg zur Auseinandersetzung mit dem Thema Holocaust zu ermöglichen. Das internationale Projekt ‘Verfemte Musik’ verbindet Musik und Kunst mit Geschichte und Erinnerung. Es bietet Anknüpfungspunkte und Berührungsflächen für musikalisch und historisch Interessierte, für pädagogi- sche Arbeit und politische Bildung. Durch die vielfältigen Kontakte zwischen den Teilnehmer*innen, dem Publikum und den internationalen Gästen wird ein Beitrag zur Völkerverständigung geleistet.

Veranstaltungsübersicht mit weiteren Hinweisen auf www.jemumv.de Anmeldung erforderlich über jemumv@aol.com

+ + + + + +

2021 wird bundesweit das Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ begangen. Auch für Rostock wurde ein vielfältiges Programm mit ca. 40 Veranstaltungen, die über das ganze Kalenderjahr hinweg stattfinden werden, von unterschiedlichen Beteiligten organisiert.

Das Festjahr in Rostock wird durch das Historische Institut der Universität und den Verein Bunt statt braun e.V. koordiniert. Die Vorbereitungen des Festjahres in Rostock werden gefördert durch die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die Partnerschaft für Demokratie der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sowie dem Studierendenrat der Universität Rostock. Initiiert, koordiniert und gefördert wird das Festjahr bundesweit von dem Verein 321–2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V. aus Köln.

Aufgrund der bekannten Corona-Situation kann es auch kurzfristig zu Änderungen kommen.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie auf der Homepage zum Jahresprogramm www.1700.max-samuel-haus.de, über die Social Media Kanäle des Festjahres in Rostock oder ebenso über die Homepages der jeweiligen Veranstalter:innen.
Aufgrund der bekannten Corona-Situation kann es auch kurzfristig zu Änderungen kommen.

Facebook: https://www.facebook.com/1700JJLDhro2021/
Instagram: https://www.instagram.com/1700jjld_hro2021/
Mail: 1700@buntstattbraun.de

Posted by anonym on in