PM: NHW19 – Eine bessere Welt ist pflanzbar

14.06.2019

Workshop und gemeinsames Abendprogramm im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche der Universität Rostock

Sa, 22.06.2019, 15 Uhr | NAJU-Garten & IKG, Erich-Schlesinger-Str. 21A

Am Samstag, den 22.06.2019, um 15 Uhr laden die Naturschutzjugend und der Interkulturelle Garten Rostock im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche zum einem Urban Gardening Workshop und zum gemeinsamen Abend mit Lagerfeuer und Live-Musik ein.
„Pflanzen sind wichtig, vor allem in Großstädten wie Rostock. Sie sind Lebensraum, bieten Nahrung, sorgen für ein gesundes Klima, spenden uns den Sauerstoff und haben einen positiven Einfluss auf unser Wohlbefinden“, erläutert Juliane Baethge von der Naturschutzjugend.
Die industrielle Landwirtschaft und Flächenversiegelung sind mitverantwortlich für den Rückgang der Biodiversität.
Auch in Rostock verschwinden immer mehr Grünflächen. Doch schon einfache Mittel können helfen. Im Workshop lernen die Teilnehmenden wie sie die Stadt mit ihren eigenen Händen etwas grüner machen können. Anschließend darf der Tag dann bei knisterndem Lagerfeuer und passender Live-Musik gemütlich ausklingen.
Um Anmeldung auf www.NAJU-Rostock.dewird gebeten.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche an der Universität Rostock sind unter http://nachhaltigkeitswoche-rostock.dezu finden.

Kontakt: Madlen Roepke madlen.roepke@uni-rostock.de

Posted by Anne Hofacker on in ALLGEMEIN